SCHLAGZEUGSTUDIUM
AN DER MUSIKHOCHSCHULE MÜNSTER

mhs1 

KLASSISCHES SCHLAGZEUG / ALLROUND-PERCUSSION

Klassisches Schlagzeug / Allround-Percussion ist unser über Jahrzehnte bewährtes Lehrangebot, bei dem man sich der Vielfalt des Schlagzeuginstrumentariums widmet. Hier werden alle Orchesterinstrumente (Pauken, Trommeln, Triangel, Becken…), die Stabspiele (Marimbafon, Vibrafon, Xylofon), Percussion-Setup und Drum-Set unterrichtet.

Besonderen Wert legen wir auf die stilistische und instrumentale Vielseitigkeit unserer Studierenden und Absolventen. Dahinter steht die Erfahrung, dass wir uns als Profis im Berufsleben immer wieder in vielen unterschiedlichen Situationen bewähren müssen.

DRUMSET

Für die Schlagzeuger, die schon vor dem Studium sicher sind, dass sie sich auf das Drum-Set konzentrieren wollen, gibt es seit 2010 das Studienfach Drum-Set (Pop, Rock, Jazz). Hier liegt der Schwerpunkt des Studiums eindeutig auf diesem Instrument, Elemente der Allround-Percussion sind aber auch hier verpflichtend. Neben dem Einzelunterricht spielen die Drummer mit den anderen Studierenden (E-Gitarre, E-Bass, Keyboard, Vocals) der Pop-Abteilung in Bands und Combos. Dabei steht stilistisch eindeutig die Pop-Musik im Vordergrund.

Die Pop-Abteilung: popmusikstudium.de

Die Abteilung Keyboard – Musikproduktion: k-mp.de

DIE EIGNUNGSPRÜFUNG

Ein Musikstudium beginnt immer mit einer Eignungsprüfung, bei der eine kleine Kommission den Stand der musikalischen Fertigkeiten der Bewerber überprüft. Dabei wollen wir feststellen, ob ihr die Studienziele voraussichtlich innerhalb der dafür vorgesehenen Zeit erreichen werdet. Wir legen viel Wert auf den fundierten und musikalischen Einsatz einer sauberen Spieltechnik, der gerne auch an leichteren Werken demonstriert werden kann. Zum Virtuosen machen wir euch...

Aber keine Angst: Unsere Eignungsprüfungen finden stets in einer sehr persönlichen Atmosphäre statt!

Die Eignungsprüfung für das künstlerische Hauptfach Klassisches Schlagzeug Allround-Percussion besteht aus einem 15minütigen Vorspiel von erarbeiteten Werken/Etüden auf Stabspielen (Vibra, Marimba, Xylo), kleiner Trommel, Drum-Set oder Pauken. Hinzu kommt eine kurze Übung im Blatt-Spiel (prima vista).

Was kann man bei so einer Prüfung spielen, was ist sinnvoll? - Hier eine kleine Beispielliste von Werken, die in den letzten Jahren bei (bestandenen) Eignungsprüfungen gespielt wurden:

Vibrafon:
W. Schlüter, aus "Solobuch für Vibrafon"
David Friedmann, aus "Pedaling and Dampening Etudes"
M. Glentworth,"Blues for Gilbert"

Marimbafon:
einfachere 4-Schlägel-Stücke
Bearbeitungen barocker Werke
A.Gomez "Raindance"
M.Peters "Yellow after the Rain"

kleine Trommel:
Etüden aus der Keune-, Delecluse- oder Hochrainer-Schule;
S.Fink, aus der "Trommelsuite"
Rudimental-Etüde

Pauke:
Etüden aus der Keune-Schule
J. Beck, aus der "Sonata for Timpani"
J. Zegalski, aus den "30 Etudes for Timpani"

Drum-Set:
R. Latham, aus: "Funk Studies"

selbstkomponierte Soli

Für das Instrumentale Hauptfach Drum-Set wünschen wir uns bei der Eignungsprüfung:

1. eine Snare-Drum-Etüde (Stil/Grad: All American Drummer/Wilcoxon)
2. drei verschiedene Stücke/Songs unterschiedlicher Stilistik/Tempo mit Playalong und/oder eigener Band (binär und ternär, integriertes Solo), dabei Demonstration von Führungsqualitäten als Instrumentalist. Eines der Stücke/Songs kann durch ein komponiertes Solo ersetzt werden
3. Blattspiel für kleine Trommel
4. Vorspielen unterschiedlicher Grooves (Latin/Swing/Hip-Hop/Funk/...) nach Ansage

Auch in einigen Nebenfächern gibt es Eignungsprüfungen:

Die Kenntnisse in Gehörbildung und Musiktheorie werden in einem schriftlichen und mündlichen Test überprüft: Informationen und Beispielklausuren hier.
Als instrumentales Nebenfach kann jedes an der Hochschule vertretene Instrument gewählt werden, gerne auch aus dem Popbereich. Für die Einstufungsprüfung reicht ein kurzes Vorspiel.
Eine detaillierte Beschreibung des Anforderungsniveaus bei den Nebenfächern sowie die Bewerbungsunterlagen findet ihr unter 
www.uni-muenster.de/Musikhochschule

Für Rückfragen zum Bewerbungsablauf:
Sevdije Jakupi
Telefon: 0251 83-27461
studienbuero.mhs@uni-muenster.de
Allgemeine Informationen zu den Eignungsprüfungen

Sprachtest: Sollte Deutsch nicht eure Muttersprache sein, dann braucht ihr bei der Bewerbung zur Eignungsprüfung ein Sprachzeugnis über Deutschkenntnisse vom Niveau B2. Details dazu, welche Sprachzeugnisse von welchen Institutionen wir akzeptieren, findet ihr ebenfalls auf der Homepage der Musikhochschule oder im Online-Portal für die Bewerbung zur Eignungsprüfung.

Wer schon ein Schlagzeugstudium absolviert hat und z.B. nach seinem Bachelor-Abschluss bei uns das Studium fortsetzen möchte, muss die Aufnahmeprüfung in der Regel nur im Hauptfach absolvieren. Es gelten höhere Ansprüche, wendet euch unbedingt vorher persönlich an uns!

AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN

item60item63youtube3

DAS SCHLAGZEUGSTUDIUM AN DER MUSIKHOCHSCHULE MÜNSTER